P. I. Bressan

Bressan head Unter dem Namen Pierre Jaillard 1663 in Frankreich geboren, war P. I. Bressan nach seiner Übersiedlung nach London einer der bedeutendsten Blockflötenbauer des späten Barock. Bressan Fuss

 

Bressan Stempel

Seine meist aufwendig dekorierten und unglaublich präzise ausgearbeiteten Instrumente zeichneten sich vor allem aus durch einen warmen und gleichzeitig strahlenden Ton mit einem bis dahin unerreichten Reichtum an Klangfarben.
Die hohe Wertschätzung, die ihm seine Zeitgenossen entgegen brachten, spiegelte sich unter anderem darin, dass er in seinem Zeichen die „Red Rose of Lancaster“ führen durfte.

Rose of Lancaster

 

 

 


Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.